You are here

Der Dritte Weg

  • 09.01.2015 14:33 - bnr-Redaktion

    Ungarn (Budapest) Die ungarische Neonazi-Organisation Blood&Honour Hungária (BHH) bewirbt für den 7. Februar  einen weiteren so genannten „Tag der Ehre“. (bnr.de berichtete)
    Weiterlesen

  • 29.11.2014 21:19 - rn

    Eschwege – Die HNA berichtet in der Ausgabe vom 29.11.2014 über die Aktivitäten der Partei „Der III. Weg“ in der Werra-Meißner Region. Auch wir haben bereits mehrfach berichtet und dokumentieren den Artikel im Folgenden: Rechte machen im Kreis gegen Asylanten mobil Landrat Stefan Reuß: „Thema ist Aufgabe des Staatsschutzes“ ESCHWEGE. Die rechte Partei „Der dritte […]

  • 29.11.2014 21:19 - rn

    Eschwege – Die HNA berichtet in der Ausgabe vom 29.11.2014 über die Aktivitäten der Partei „Der III. Weg“ in der Werra-Meißner Region. Auch wir haben bereits mehrfach berichtet und dokumentieren den Artikel im Folgenden: Rechte machen im Kreis gegen Asylanten mobil Landrat Stefan Reuß: „Thema ist Aufgabe des Staatsschutzes“ ESCHWEGE. Die rechte Partei „Der dritte […]

  • 15.11.2014 20:06 - Frankenpost

    Mehrere hundert Bürger haben am Samstagnachmittag in der Wunsiedler Innenstadt gegen die rechtsextreme Szene demonstriert.

  • 31.10.2014 22:26 - Bayerischer Rundfunk
  • 31.10.2014 21:59 - regensburg-digital.de
  • 31.10.2014 10:52 - Störungsmelder

    FNS- AktivistInnen tragen ein “Der dritte Weg” Transaprent, links Matthias Fischer ©TM
    Vor gut einem Jahr verschärfte der Staat sein Vorgehen gegen das rechtsextreme Netzwerk “Freies Netz Süd”. Seit Juli 2014 ist es verboten. Doch schon lange vor dem Verbot hatten die Neonazis eine Ersatzorganisation ins Leben gerufen: Die Partei “Der Dritte Weg”. Alte Botschaften unter neuem Namen. Und der Staat muss zusehen.

  • 14.02.2014 0:00 - Robert Andreasch