You are here

Mord

  • 22.02.2015 17:01 - Welt am Sonntag

    Bisher unveröffentlichte Dokumente zu einem der größten und rätselhaftesten Kriminalfälle der Republik bringen den Verfassungsschutz in Not: Wie nah war er den Mördern?

  • 15.02.2015 13:51 - Publikative.org

    Nach Angaben der dänischen Polizei ist der Attentäter von Kopenhagen von den Anschlägen in Paris inspiriert worden. Der Mann sei identifiziert worden, teilte die Polizei am Mittag mit.

  • 15.01.2015 16:07 -

    Mehr als 24 Stunden vergingen, bis die Polizei mit Spezialisten anrückte. Staatsanwalt Haase verteidigt das Vorgehen, Volker Beck erstattet Anzeige. mehr...

  • 23.07.2014 15:43 - Patrick Gensing

    Bombenanschläge, Raubüberfälle und zehn Morde sollen auf das Konto des NSU gehen. Die Rechtsterroristen aus Jena waren im Jahr 1998 abgetaucht. Obwohl es Hinweise auf ihren Aufenthaltsort gab, blieben die Neonazis mehr als zehn Jahre unbehelligt. Der NSU-Komplex wurde zu einem Skandal. Eine Chronik der Ereignisse.

  • 20.01.2014 2:57 - robert.andreasch@antifa-archiv.org (Robert Andreasch)

    Bei der Gedenkkundgebung am 9. November 2013 zur Erinnerung an die Pogromnacht 1938 sprach Robert Andreasch auf dem Münchner Marienplatz über die lange Geschichte neonazistischen Terrors in München. Seine dort weitgehend frei gehaltene Rede hat er für aida-archiv.de nachträglich aufgeschrieben.

  • 23.08.2013 0:00 -

    Der Untersuchungsausschuss des Bundestages zur Terrorzelle NSU hat Bundestagspräsident Norbert Lammert seinen Abschlussbericht überreicht. Damit endet nach Lektüre von über 10.000 Ordnern Akten und 350 Stunden Beweisaufnahme die parlamentarische Untersuchung der Hintergründe einer beispiellosen Mordserie und des Versagens der Sicherheitsbehörden in Bezug auf die Terrorgruppe NSU.

  • 03.11.2011 23:00 -